No Comment

  • Maike von Wegen

    23. Mai 2014

    Ha! Ja! Danke für den Beitrag. Gestern haben wir auf der facebookseite von mutterseelenalleinerziehend genau über diesen Beitrag angeregt diskutiert.
    Ganz viele waren der Meinung, dass so etwas nicht repräsentativ sei. Vor allem nicht diese Bezeichnung von Kindern als „Altlasten“. Aber siehe da, der stern hat dann gestern auch einen Artikel veröffentlicht, in dem genau dieser Begriff zweimal verwendet wird.

    http://www.stern.de/familie/familienbande/paare/partnerboerse-fuer-alleinerziehende-ungebunden-familienlieb-sucht-2112400.html

    Wir müssen wirklich mal dringend mit diesen komischen Bildern aufräumen!
    Solidarische Grüße,
    Maike

    Reply
    • Miramondstein

      23. Mai 2014

      Oh, Danke für den Hinweis, werde es mir mal anschauen:)
      Ja… „Altlasten“ … da fehlen einem die Worte!

      Reply

Schreibe einen Kommentar