Baby-Boxen machen Mamis glücklich:)

Download PDF

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich einfach mal einen kurzen Überblick über die derzeitigen Babyboxen schaffen.
Vor einem Jahr habe ich die erste Babybox, und zwar die Petitebox kennengelernt, die leider schon nach wenigen Monaten eingestampft wurde. Oh, was war ich so traurig, denn diese monatliche Geschenkbox voller Überraschungen habe ich immer sehr gespannt erwartet…

Anstelle der monatlichen Petitebox gibt es nun von Glossybox zwei einmalige Boxen, und zwar je eine zur Schwangerschaft und eine zur Geburt für 30,-€.
glossybox_logo

Aber für alle Mamis, die schon die monatliche Vorfreude vermissen, und gerne ein Abo hätten, ist nun die Nonabox auf den Markt gekommen:-)

Ich bin bereits in den Genuss der allerersten Box gekommen, und bin total begeistert!!! Die Nonabox gibt es für alle schwangeren Mamis und in den ersten beiden Lebensjahren unserer Minis, mit je passendem Inhalt.
Bestellen kann man sie in einem flexiblen, jederzeit kündbaren Abo, oder als Prepaidabo, das man im Vorraus für 3, 6 oder 12 Monate bezahlt. Ich bin schon tierisch gespannt, was mit der nächsten Box kommt  

 

DSC_0516DSC_0522

Und mit dem Schwerpunkt Schwangerschaft und Geburt (jedenfalls bisher, mal sehen was die kommenden Monate kommt, ich bin am überlegen sie mal zu testen!) gibt es die Mamibox.
mamibox_logo
Sie ist ebenfalgerade neu erschienen, und hört hoffentlich auch nicht so schnell wieder auf, uns glücklich zu machen!!:-)

 

Ähnlich funktioniert auch die HalloBabyBox, die es ebenfalls seit November gibt, und die ich auch noch nicht selber testen konnte. Wird aber bald auch hier ausführlicher beschrieben:-)

 

So, waren das vorerst alle Überraschungsboxen?
Wenn nein, bitte unbedingt bei mir melden, damit ich den Beitrag sofort ergänzen kann:)


No Comment

  • Sandy

    19. November 2012

    Hallo, ich gebe dir voll recht mit den „Baby Boxen machen glücklich“, hatte auch erst die PetiteBox und jetzt die NonaBox aboniert.

    Es gibt noch die „HelloBabyBox“, auch seit November.

    Übrigens wollte ich die MamiBox auch mal bestellen , leider steht da, ich finde ziemlich versteckt: „Die mamibox ist ideal für werdende Mamas und Mamas von Neugeborenen bis zum 6. Lebensmonat.“ Schade meiner ist leider schon 7 Monate 😉

    Reply
    • MimaPlappergei

      19. November 2012

      Hallo Sandy,
      Danke für den Kommentar, die „HelloBabyBox“ werd ich gleich mal besuchen:-))) Super Hinweis!!

      Ja, die jetzige Mamibox hat den Schwerpunkt tatsächlich für uns „älteren Mamis“ verfehlt (das Wort klingt abwertend, ist aber keineswegs so gemeint!!). Aber mal abwarten, ich werde über die nächste MamiBox ausführlich berichten:-)
      Liebe Grußii,
      Mira

      Reply
  • anita

    8. März 2013

    Huhu, super Beitrag danke für die Tipps, aber du hast bei deiner Verlinkung zur HelloBabyBox einen kleiner Fehler drin 😉

    lg sxtestet.blogspot.de

    Reply
    • MimaPlappergei

      8. März 2013

      Danke für den Hinweis:)
      Werd morgen direkt mal nachschauen!

      Liebe Grüße
      Mira und Püppilotta

      Reply

Schreibe einen Kommentar