Die homöopathische Wirkung von Kaffee…

Download PDF

.. ich schmeiß mich heute morgen schon weg!!

Meinen ersten Kaffee am Morgen,  der, den ich trinke, wenn die Maus noch schläft, genieße ich für gewöhnlich in aller Seelenruhe,  in der Hoffnung, bald wach genug zu sein, um die morgentliche Orga in den Griff zu bekommen.

 

Heute überraschte mich mein Kind mit einem fröhlihen „MAAAMAAAA!“, viel zu früh, unerwartet früh um genau zu sein. Vor Schreck schwabberte der Kaffee aus meiner Hand, vor noch mehr Schreck ließ ich dann auch noch die Tasse fallen.

 

Und damit das nicht noch genug ist, kommt keine 10 Minuten später in unserem Lieblingsradiosender der Witz, dass verschütteter Kaffee so schnell wach macht, dass man schon von einer homöopathischen Wirkung sprechen kann…

 

KEIN KAFFE DRIN aber dennoch die VOLLE WIRKUNG^^

 

Danke SWR3,  dass ihr so fleißig meinen Alltag kommentiert:-P

Allen Lesern einen schönen Tag bei dieser Hitze, denkt daran: GENUG TRINKEN!!!!

Liebe Grüße

Eure


Schreibe einen Kommentar