Ein Kinderbett muss her, Püppilotta ist zu groß fürs Gitterbett!

Download PDF

…oder sie fühlt sich zu groß dafür, von der Körperlänge her könnte sie natürlich noch ein Jahr darin schlafen. Aber da ich gerade bei Möbeln sehr gerne ausgiebig recherchiere, nehme ich Euch einfach mal mit beim Stöbern. Heute fange ich bei OTTO an:

 

Okay, für einige Betten ist meine Maus wohl noch mit bald3 zu klein, aber ich finde ja den Bus sooo cool!!! *g*

Und auch das Cinderella-Kutschen-Bett ist toll, würde aber in meinen Augen zu schnell Gefahr laufen, nicht mehr als schön empfunden zu werden…

Aber das Autobett, das sieht total kuschelig aus, oder nicht??? 🙂

Übrigens haben Püppilotta und ich verschiedene Meinungen zur Ausstattung des zukünftigen Bettes: SIE hätte gern eine Rutsche. Und wenn es geht nicht einen Bus, sondern ein Feuerwehr-Halbhochbett… ICH widerum lege mehr wert auf Stauraum^^ Denn auch wenn das Kinderzimmer nicht das aller winzigste ist, muss ich ja auch noch irgendwie Ordnung da rein bekommen:-P

 

… übrigens war mein aller erstes selbst ausgesuchtes Bett ein Hochbett;) Ich war sooo stolz damals, mein eigenes Reich zu haben, in das Mama und Papa nur schwer eindringen konnten, das war wie eine erste eigene Wohnung für mich!

Hier habe ich Euch noch einmal alle Kinderbetten eingefügt und direkt auf die Seite verlinkt, auf der ihr das Bett findet:

Download (1)
Cinderella Bett von Otto.de

Download

Download (2)

 

Download (3)

Download (4)

Download (5)

 

Download (6)

 

3623280


One Comments

  • Kinderbett fürs Mädchen

    4. Januar 2015

    Naja, immerhin gibt es bei einem Halbhochbett noch die Option, unter das Bett eine Kommode zu stellen, um dort Sache zu verwahren. Ein Kompromiss müsste da ja für euch drin sein:-) Vielleicht könnt ihr auch ein schlichtes Bett kaufen und es durch Stoffe je nach Geschmack in ein Feuerwehrauto oder eine Burg (je nach Geschmack) verwandeln. Ich habe hier auch eine Anleitung für einen Doppeldeckerbus gefunden: http://selbermachen.de/wohnen/bauen/spielzeug/hochbett-als-doppeldeckerbus. Die kann man sicherlich auch abwandeln.
    Jana

    Reply

Schreibe einen Kommentar