Dr. Eckart von Hirschhausen: Klare Worte, viel Humor und eine tolle Verlosung!

Download PDF

So Ihr Lieben, nun gibt es den versprochenen Beitrag zur Show von gestern Abend und die dazugehörige Verlosung!!

wpid-20140311_230529.jpg

Als großer Freund der alternativen Methoden war ich wirklich skeptisch, ob es nicht doch ein enttäuschender Abend für mich werden könnte… Immerhin ist Dr. Eckart von Hirschhausen mein Lieblingsentertainer und ausgerechnet dieses Thema macht er zum Thema!!!???!!!

Aber NEIN! Die humoristische Sicht auf diese Welt der Medizin ist ihm mehr als gelungen!! Er schafft es einfach immer wieder, zu den unangenehmsten Themen schlechthin die passenden Worte zu finden und ganz „nebenbei“ den Zuschauer auch dann noch zum Lachen zu bringen, wenn ihm eigentlich gerade ein Schauer über den Rücken laufen will (ich sag nur: die Live-Operation von einem Zuschauer, bei dem die lange verloren geglaubte Quietscheente endlich wieder auftauchte^^).

Es wurde aber nicht nur gelacht, denn wie der Titel „WUNDERheiler“ verspricht, kam auch die Verwunderung sowie das Staunen nicht zu kurz. Ganz sicher nicht geplant war die ergreifende Geschichte einer Zuschauerin, die bei der Bewegungstherapie in einer Klinik wegen Depressionen so unglücklich fiel, dass sie heute Querschnittgelähmt ist!!! Unfassbar: Sie ist heute so glücklich wie nie zuvor…

Das Publikum durfte übrigens generell einiges zum Gelingen der Show beitragen, denn Eckart forderte immer wieder zu sehr amüsanten Aktionen auf. So wurde beispielsweise die Verbreitung von Viren durch einen „Wettkampf“ unter den drei Gruppierungen des Saales toll dargestellt. Klare Worte folgten diesem Spiel, die das Publikum dazu aufforderten, das Thema Impfen ernst zu nehmen, und auch die Mitmenschen darauf anzusprechen.

Meine Lieblinge des Abends waren definitiv: Die Dalmatiner an der Kasse, die Worte von Jesus an seine Mutter und die Erklärung der theoretisch möglichen Funktionsweise der Akupunktur. Hier, lieber Eckart muss ich aber einwenden: Bei meinem Akupunkteur tut es normalerweise nicht weh ;-P Und es funktioniert dennoch.

Fairerweise muss man sagen: Die Schulmedizin kommt genau so „gut“ weg, wie die Alternative Medizin. Eigentlich, so die Erklärung vom ehemaligen Kinderarzt, ist es die Zuwendung durch den „Verabreicher“, auf die es ankommt. Und dem kann ich nur ganz und gar zustimmen!

Danke für diesen einmaligen Abend und die Minuten nach der Show, die dann die nervende Bloggerin um Autogramme und ein kurzes Gespräch in Anspruch nahm;)

Und nun kommen wir zur Verlosung:

wpid-20140312_162806.jpgwpid-20140312_162822.jpg

Den Body (übrigens Größe „18-20Monate“), den Eckart übrigens signiert hat (!), verlose ich unter allen, die mir hier im Kommentar  ihre lustigste Erfahrung zum Thema „Wundermedizin“ schildern:)

Teilnehmen kann JEDER unabhängig von der Blog- oder Facebook-Fandazugehörigkeit.

Teilnahmeschluss ist Sonntag, 23.03.2014 um 23:59!

Viel Glück und ganz liebe Grüße,

eure kurierte und sehr glückliche

wpid-ABM_1393147198.jpg


No Comment

  • Jennifer

    12. März 2014

    Also Nala’s bestes Wunderheilmittel sind smarties! 🙂 damit geht jedes Wehwehchen weg

    Reply
  • Mamamulle

    12. März 2014

    Ein Eis ist immer eine gute Wundermedizin! 😉 Oder auch der liebe Schnuller. Der Body ist ja süß.

    Reply
  • Danijela

    13. März 2014

    Wunderheilung ist ein lustiges Thema 🙂 Bei meinem Sohn ist es eine Kombination aus „mag-du-ein-stück-schokolade-und-einen-zeichentrick“?!? :-))

    Reply
  • Sonja Gupta

    13. März 2014

    Bei unserer 10 Monate alten Tochter Lina hilft immer viel kuscheln und singen 😉

    Reply
  • Nicole K

    14. März 2014

    Huhu 🙂
    Wieder ein mega Ding das du da abgestaubt hast !!! Finde den Body mega geil und der Spruch ist der H*A*M*M*E*R <3 Einfach passend für die kleinen Wunder.
    Wundermedizin.. Ohweh, also bei uns zu Hause ist "Kussi auf Aua" oft schon Medizin genug^^
    Da ich Arzthelferin bin, habe ich in der Praxis aber schon oft Sachen von Patienten gehört wo ich mir das lachen (ja Entschuldigung^^) echt verkneifen musste ^^ Na ja, wenns Hilft und man dran glaubt soll jeder wie er will 😀

    Liebe Grüße Nicole

    Reply
  • sandra wagner

    16. März 2014

    Wirklich schöner Beitrag und Ein toller Body 🙂
    Ich habe festgestellt, das die Beste alternativmedizinische die Ablenkung ist. Egeal ob jung oder alt, wenn man keine Zeit hat sich in etwas rein zu steigern, dann sind viele Sachen nur noch halb so schlimm…

    Reply
  • Stefanie Stadtfeld

    18. März 2014

    Hallo Mira,
    schön das einen so tollen Abend hattest. Meine Wundermedizin ist ein lächeln meiner kleinen Zwillinge, dann ist jedes Zipperlein vergessen. <3 lg Steffi

    Reply
  • Eva Reinert

    18. März 2014

    Freut uns das du so einen tollen Abend hattest und er Body ist ja nur genial, wäre genau das richtige für unsere Maus. Bei der übrigens die beste „Wundermedizin“ Schmusen, Knudeln und eine Michmaus ist 🙂

    Liebe Grüße Eva & Sina

    Reply
  • Denise

    21. März 2014

    Hi, schönen Blog hast du! Folge dir jetzt auch auf FB und Google+ und Instagram 🙂
    Bei meiner Tochter hilft viel Liebe, Kuscheln und alles was sonst nicht täglich gegessen wird, wie z.B. Eis und Gummibärchen, die kann sie dann plötzlich essen 🙂

    LG Denise

    Reply

Schreibe einen Kommentar