Im Nachtzug nach München: Zeit über eigene Weihnachtswünsche nachzudenken;)

Download PDF

image

Halli Hallo Ihr lieben Leser!

Ich sitze grad im Zug nach Koblenz,  wo ich in den CityNightLiner nach … MÜNCHEN steigen werde.
Denn morgen besuche ich dort die miBaby Zentrale, und werde dem Christkind Püppilottas Weihnachtswünache ins Ohr flüstern.
Die da wären:
Ein „Tatütata“ (Übers.: Polizeiauto)
Ein „Lalülala“ (Übers.: Feuerwehrauto)
Und: …ein Auto.

Und was wünscht Frau Mama selbst?
Tja, ich nenne es mal: Die Grundausstattung für meine angestrebte Selbstständigkeit.
Unbedingt brauche ich eine Kamera. Eine GUTE muss es sein, damit ich den Anforderungen meiner Kooperationspartner, aber vor allem meiner Leser, gerecht werden kann.
Bisher mache ich ja alle Videos und Fotos mit dem Handy:/

Andererseits benötige ich ein Laptop, das die Programme,  mit denen ich arbeite aushält. Mein derzeitiges ist bei manchen Aktionen sooo laaaangsam, da wird man verrückt nebenbei.
Leider muss ich mich für eines entscheiden, und da setzte ich jetzt alles auf Euch, meine Lieben:

Was würdet ihr zuerst anschaffen? Ich kann mich einfach nicht entscheiden, für beides fehlt (noch) das Geld.

image

image

image


3 Comments

  • Mamamulle

    11. Dezember 2014

    Zuerst die Kamera für gute Fotos. =)
    Ich mache meine Fotos mit einer normalen, guten Digicam. Die Spiegelreflex ist mir dann doch too much Money… Schön isses ja.

    Reply

Schreibe einen Kommentar