Kuchen backen mit Mama Unperfekt… Eindeutig nicht das Klischee der „Blogging-Mummy“

Download PDF

… Bloggende Mamas zaubern die schönsten und kreativsten, außergewöhnlichsten und natürlich LECKERSTEN Kuchen der Welt! Vor allem, wenn der Spatzmatz Geburtstag hat(te)!!!

Aber nicht ich. Nein, ich nicht.
Also liebe Mitleser aus Püppilottas Kindergarten:
IHR WERDET MORGEN BITTER ENTTÄUSCHT SEIN, WENN IHR DAS ERGEBNIS EINES GANZEN

Ich bin einfach nicht eine von „denen“:-(
Ganze zwei Anläufe hat es für den Krümel-Maulwurfshügel-Kuchen gebraucht. Und nein, Mauli (kennt ihr aus dem Sandmännchen) guckt nicht wie geplant oben raus.

Die Cakepops werden am Donnerstag zum Elterncafé nachgereicht, die sind leider meinem schicksalhaften Schokolade-schmelzen-Unglück zum Opfer gefallen.
Und die Muffins, die ich noch ganz schnell nebenbei backen wollte (habe extra noch kurz vor Ladenschluss eine FERTIGBACKMISCHUNG gekauft…): Ähm. Die stehen noch als FERTIGBACKMISCHUNG in dem Pappkarton, von dem mich die schönsten Muffins sakarstisch anlachen. Oder auslachen???

Ach liebe bloggende Mitmamas, wie macht ihr das nur???

Ich gehe mal eine Runde weinen…

Eure Mira *schluck*


No Comment

  • Mamamulle

    6. Juli 2014

    Meine Kuchen werden zwar nicht perfekt, aber schmecken tun sie irgendwie meistens 😀

    Reply

Schreibe einen Kommentar