Mama geht zu einer Mitarbeiterversammlung – und kommt nach 30 Minuten vor Sehnsucht wieder:-P

Download PDF

Halli Hallo,

gerade komme ich von einer Mitarbeiterversamlung, die eigentlich bis mindestens 21 Uhr geht… Und ich habe es nicht einmal bis 19:30 ohne mein Baby ausgehalten:(

Schon auf dem Weg zu der Veranstaltung standen mir die Tränen in den Augen, und die ganze Zeit über kam ich mir seltsam einsam vor!
Sind das die Hormone? Bei dem Buffet, bei dem wir die Gelegenheit hatten, mit den anderen Kollegen ein wenig zu plaudern, war ich total unglücklich, alles was die anderen geredet haben, kam mir recht trocken vor. MEIN BABY SOLL HER!!!!

Oh weh, kann ich denn wirklich nicht mal ein paar Stunden von Püppi weg?

Liegt es daran, dass die Maus in den letzten 2 Wochen extrem anhänglich geworden ist, weil sie etwas gekränkelt hat????? Und das ich sie zur Zeit vermehrt trage??? Sogar ihren Geruch konnte ich nicht aus der Nase löschen, die ganze Zeit hatte ich ihn im Kopf…

Ohne die Kleine fühle ich mich wie ein Gespenst, ganz leer. Kennt noch jemand dieses Gefühl??

Nun ja.

Mäuschen liegt nun (in ihrem) Bettchen, und schläft tief und fest. Ich habe ihren Kopf ganz lange gekrault, und bin noch mal zum Schreiben aus dem Zimmer raus.

Denn das musste ich jetzt einfach loswerden^^

Ansonsten war unser Tag mit der Chaallenge recht gut gelaufen. Denn wegen dem riesen Schneefall konnten wir eh nicht raus, also konnte der Kinderwagen heute Urlaub feiern:-P

Und die Trage ist ja gerade im Haus so praktisch, es gibt ja kaum etwas, dass nicht mit Baby vorm Bauch klappt;)

Zum Füttern kann ich nur sagen: Sie bekommt die paar Flaschen die sie noch trinkt im ARM (!), und genießt es richtig. Ich auch.

Und beim Kochen von ihrem Karotten-Kartoffel-Brei war sie live dabei.

Ansonsten: Wenn sie weint, bin ich schon immer SOFORT bei ihr. Das habe ich noch nie verstanden, wieso man ein BABY weinen lassen sollte. Meine Güte, die wissen doch gar nicht, was „die Großen ärgern“ ist, und kein Baby weint ohne Grund!!!

 

Also dann:
GUTE NACHT EUCH ALLEN:)

Eine hundemüde Mami mit der leicht schnarchenden (süüüüß!!) Püppilotta

 

 


Schreibe einen Kommentar