Meine Art mitzuziehen: kein Shopping Haul, sondern ein „Blogging-Haul“!

Download PDF

Besonders beliebt bei Bloggern zur Zeit: sogenannte Hauls (engl.: Ausbeute), in denen die Ausbeute von Shoppingtripps vorgestellt wird.

Nun könnte ich ja mal durch die Spielzeugläden der Welt ziehen, und Euch dann einen Baby-Shopping-Haul präsentieren…

…Äh, kann ich nicht, ich glaube mein Konto würde nicht einmal einen Laden überleben *g*, da sind DM-Hauls doch deutlich günstiger.

 

Und da ich generell gerne Trends unter meine Leser bringe, habe ich mir für Euch etwas besonderes überlegt:

Einen BLOGGING-HAUL, in dem ich Euch meine Lieblingsblogs zeige;)

 

Blogginghaul

Also, nachdem ich zufällig beim Bummeln durchs Internet die Bloggerdrogerie betreten habe, blieb ich für lange Zeit als Leserin an einem Blog hängen, den ich nach wie vor sehr gerne verfolge, und dessen Autorin, die liebe Marisa auch noch aus meiner Heimatstadt Kiel kommt! Ihr Blog BABY KIND UND MEER ist ebenfalls ein Familienmagazin, mit den tollsten DIY-Ideen schlechthin, gerade für Kinder!

Dank ihr habe ich in der Schwangerschaft selbst begonnen, ein Onlinetagebuch zu schreiben, sie ist sozusagen die unfreiwillige Impulsgeberin:-)

Hier nun ein Blog, der für viele glänzende Augenblicke sorgte vor allem als ich über den Hausbrand in deren Haus las: Mama Wunderlich, ein Blog, in dem Eva, eine sehr stilsichere Mutter mit pfiffigen Ideen.

Im Regal der Babysachen fand ich zudem diese Glanzstücke hier: Damals noch unter dem Namen MELANCHOLIA (heute: Lichtfarbe Berlin) beeindruckte mich absolut mit wunderbarsten Fotos. Da war ich sogar ein wenig neidisch, denn so schöne Fotos, *hachz* die würde ich zu gerne auch gern machen können, aber das Talent von Nadine ist unschlagbar!!

Der nächste Blog, den ich aus der Tasche ziehe ist nun mal kein Familienblog, sondern ein Blog, in dem es auch vor allem um Fotografie geht: Magnoliaelectric

Dieser Blog wird von Stef geschrieben, die zu den lieben Bloggern gehört, die ihr Wissen dankenswerter Weise an andere Blogger weiter gibt. Und ich nahm an meinem ersten Onlinekurs zum Thema Bloggen teil.

Danke liebe Stef, ich habe in deinem Kurs so viel gelernt, wie ansonsten in keinem anderen vergleichbaren E-course!!! Mach bitte weiter so, und hör vor allem nie mals auf zu schreiben und zu fotografieren:-)

 

Die nächsten Blogs, die ich aus der Tasche ziehe, um sie Euch zu präsentieren, sind diejenigen, die ich durch diverse Bloggercafés kennengelernt und ins Herz geschlossen habe. Also die Autoren natürlich *g*

Fangen wir mal an mit Mama Mia! Mia habe ich nun schon öfter „live“ und in Farbe getroffen und bewundere ihre Schreibleistungen, die sie trotz ihrer Kinder hervorbringt!

Ich hoffe, wir werden und noch oft treffen:)

Als ich meinen Blog anfing, selber zu hosten, wusste ich nicht einmal was ein Server ist, und schon gar nicht, wie man das Skript von WordPress irgendwie darauf bekommt… Gerettet hat mich Benny, der Papa von LAURA, der mir alles einrichtete, und zum Dank einen Kaffee auf der Kind&Jugend-Messe in Köln akzeptierte:) Danke für deine wahnsinnige Hilfe!!!!!

Gegen diesen Papa habe ich bei einem solchen Bloggertreffen das Finale in der Wickelweltmeisterschaft verloren, und musste mich mit Platz Zwei zufrieden geben (grrrrr, Platz Zwei ist auch verloren, haha, das werde ich dir noch eeewig vorhalten!!!): Mark von DADDYlicios! Aber ich verzeih es dir, aber nur weil du so ein fairer Sieger bis, und es eigentlich sogar ziemlich genial ist, das ein Papa den Preis gewonnen hat;)

 

Frollein 0.2  von dem Blog nullpunktzwo war übrigens auch bei diesem Bloggertreff in Düsseldorf, genau wie Katharina, die den wundertollen Blog Sonea Sonnenschein schreibt.

In letzter Zeit ist mir dieser Blog hier sehr ans Herz gewachsen: Mamamulle  Mamamulle beschreibt einfach so genial und treffend, wie Mutter sich immer wieder so fühlt, und ich denke soooo oft: „geht mir grad genau so(…)!“

Und Jenny vom Mamatestblog kannte ich mehr oder weniger schon bevor wir beide anfingen zu bloggen, denn mit unseren Gardetanzsport-Vereinen nahmen wir des öfteren an den selben Turnieren teil, und ihre Garde ist auch noch mit meiner Garde total gut befreundet *lach*

… ja, so klein ist die Welt!!:)

Ich kann gar nicht aufhören mit dem Aufzählen, und deswegen werde ich nun einfach mal kurzen Prozess machen:

Diese Blogs hier habe ich dank bestimmter Marken kennengelernt, die uns in ihre Bloggerpools aufnahmen und immer wieder mit tollen Aktionen zueinander bringen:

Ich drehe also nun die Tasche, die einfach nie leerer wird mal um, und zeige Euch die Schätze, die einfach lesenswert sind, da diese Blogs alle eines verbindet:

UNHEIMLICH VIEL HERZ!!!!!!

https://www.facebook.com/pages/Angyalkas-Baby-Blog/1397339350485957

http://mami-und-bebii.blog.de

http://schnullerpiraten.blog.de

http://ohjunge.blogspot.de/

http://aefflyns.blogspot.de/

http://wunderbluemchen.blogspot.de/ 

http://grinsekatzenews.blogspot.de/

http://punkelmunkel.blogspot.de

www.unser-kleines-uns.blogspot.de

 

Danke, ihr Lieben, dass ich mit Euch so viele lustige und emotionale Momente teilen darf <3

Und ich hoffe, Euch alle mal irgendwann persönlich kennenlernen zu dürfen!

Ganz liebe Grüße an Euch!

Eure Mira:-)

 


No Comment

  • Nicole K.

    29. Juli 2014

    Oh *freu* ich bin dabei!!
    Ich lese deinen auch soooo gerne 🙂
    Vielen Dank :*

    Reply
  • Bitteschön Mira 🙂

    Gerne helfe ich dir bei deinem Blog aus. Und dank dir haben wir viele neue Prokukte auf der Kind+Jugend Messen kennengelernt.

    Reply
  • Mamamulle

    30. Juli 2014

    Oh Mira wie süß die Idee ist! Danke für deine lieben Worte und die Erwähnung <3

    Reply

Schreibe einen Kommentar