Mit Mama im Kindergarten – ohne Kind zu Hause…

Download PDF

image

Ja, Mama geht noch mit in den Kiga… Für 20-30 Minuten, dann ist Püppilotta emotional dort angekommen und …braucht mich nicht mehr. Ich stehe mehr im weg als dass ich helfen könnte,  und werde sowieso kaum noch beachtet, sobald Püppi in der Bauecke verschwindet.
Sie ist zum Glück auch nicht aufgebracht, wenn ich gehe, ABER TROTZDEM:
Es ist nicht schön,  sein Pflänzchen in anderen Händen zu lassen.

image

So fährt man nach Hause, schaut ein wenig wehmütig ins Kinderzimmer, und dennkt:
„Himmel, sie ist ja nicht fort! !!“
😉
Dann räumt man auf, bringt die Wäsche in den Waschkeller und schwupps ist es schon kurz vor eins!! Und ich kann meine Maus abholen:-)

Ach, auch wenn der Abschied morgens doof ist:
ICH BIN UNFASSBAR STOLZ!!
Püppi ist schon so groß,  man glaubt es kaum!

Liebe Grüße an alle:)
Eure


One Comments

  • alva

    12. Mai 2014

    ich finde es echt toll, dass das so gut bei euch klappt. immerhin kannst du dann auch wieder beruhigter ins berufsleben zurückkehren.
    drück mir die püppi!

    Reply

Schreibe einen Kommentar