Oh Herr, lass Nonaboxen regnen!!

Download PDF

Hallo Ihr Lieben MitMAMAS
(sorry liebe Papas, ich nehme einfach mal an, dass vornehmlich Mamas boxensüchtig sind^^),

Am Samstag kam die Februar-Nonabox, und ich bin mal wieder absolut nicht enttäuscht worden
Ganz im Gegenteil, Püppi und ich küren hiermit die Nonabox zur absoluten MamaBaby-Lieblingsbox

DSC_1062

Denn es gibt keine andere Box, die annähernd so viele hochwertige Produkte und so wenig Ramsch (also gar keinen!) verschickt, als die Nonabox.
Keine andere Box hat immer mehrere Highlights, und ist wirklich randvoll gepackt (und dass ohne Papierschnippsel^^).
Und es gibt keine andere Box, die noch nie ein enttäuschtes Gesicht bei meinen Mitmamas hervorgerufen hat.

Hier sehr ihr den Inhalt der Februarbox. Als erstes einmal das niedliche Küken (einen Namen haben wir noch nicht): Süß oder??

DSC_1053

Und auch der Rest der Box ist nicht weniger spannend, und wäre bei anderen Anbietern aber genug Material für zwei bis drei Monatsboxen:

DSC_1065

DSC_1064

DSC_1063DSC_1067DSC_1066

Und mein absoluter Liebling ist das tolle Spucktuch von aden&anais!!!!
(an das Nonateam: Bitte mehr davon!!!!)
Ebenfalls wirklich gefreut hat uns das hübsche Schnullerband von hansekind

Danke für die Grinsebacken

Dann gab es ein ayurverdisches Regenerieröl, von der marke khadi. Und Badesticks von TAUTROPFEN.

Also, auch wenn es ja heißt, Frauen kann man nicht mit Haushaltsgeräten erfreuen, aber dieser Obst- und Gemüseschneider ist wirklich toll. Wir hatten schon so viele Apfelschneider, die ziemlich stumpf uns billig waren…

Insgesamt also wieder einmal eine tolle Box, und absolut ihr Geld wert. Ich kann sie nur weiterempfehlen, denn die Sachen würde ich auch so kaufen, und einzeln wäre es definitiv teurer.
Und hier gehts zu den Nonaboxen:
www.nonabox.de


Schreibe einen Kommentar