Püppi hat Riesenangst um Mami (Blutdruckmessen, tut das Mama jetzt weh??…)

Download PDF

Hallo Ihr Lieben,

neben der Ankunft unserer Leila wollte ich heut mal berichten, was gestern beim Frauenarzt passiert ist:
Der Termin zum Fäden ziehen stand an, und da das Praxisteam mal die Maus gerne sehen wollte, hab ich sie kurzerhand mitgenommen.

War auch gar kein Thema, sie war echt brav, und fand alles sehr spannend.

Zumindestens bis zu dem Zeitpunkt, als ich kurz weggetreten bin, und ein wenig Hektik entstand. Das war für sie ja nicht zu verstehen… Ich war auch direkt wieder voll da, und hab ihr sofort erklärt, dass alles gut ist, und Mama nur ein bisschen Kreislauf hat.

 

Grundsätzlich wa sie beruhigt, aber dennoch etwas angespannt.

Und als die Arzthelferin nach einer viertel Stunde kam, um nochmals den Blutdruck zu messen, hat Püppi sofort meine Hand geschnappt und geweint, als wenn man mich entführen wollte…

Ich habe versucht ihr durch Lachen und fröhlich reden zu zeigen, dass da nichts weh tut, und dass es nichts schlimmes ist. Da war sie auch schnell wieder recht froh.

Aber: sie hat mehr mitbekommen, als ich es gedacht hätte, und vor allem:
SIE MACHT SICH SCHON SORGEN UM MAMA??!
Irgendiwe war dieser Moment so rührend, da sind mir direkt die Tränen vor Rührung gekommen.

Sie ist einfach so ein Herzchen <3

Und bald schon ein Jahr alt!
Die Zeit vergeht einfach sooo schnell…

 

Liebe Grüße

Eure Mira


Schreibe einen Kommentar