Schlagwort: Krimiecke

Rezension – „Das Flüstern der Fische“ von Walter Christian Kärger

Ein Bodensee Krimi und Fall für Max Madlener In der Nähe von Meersburg wird eine Leiche in einem Swimmingpool entdeckt. Wer ist der Mann, und was haben die fünf toten Fische im Pool zu bedeuten? Hauptkommissar Max Madlener nimmt die Spur des Mörders auf. Und stößt mit…

Rezension – „Die Kraft des Bösen“ von Fabio Paretta

Franco De Santis ist Polizist von Beruf, Neapolitaner aus Überzeugung und Ex-Ehemann wider Willen. Jeden Sonntag fährt er in das Nobelviertel der Stadt, um seinen Schwiegereltern eine glückliche Ehe vorzuspielen. Doch an diesem schwülen Sommertag wird er in den Arbeiterstadtteil Bagnoli gerufen: Der Gemeindepfarrer hat sich…

Rezension – „Die Schuld vergangener Tage“ von Peter Temple

Hallo Ihr Lieben, ich freue mich euch mal wieder einen schönen Krimi, heute vom fünten Kontinent vorstellen zu können. Es handelt sich um einen Kriminalroman auf leisen Sohlen. Kein Thriller, dennoch spannend und fesselnd. Der ehemalige Cop Mac Faraday wird von seiner Vergangenheit eingeholt. Eine katastrophale…

Rezension – „Die Ernte des Bösen“ von Robert Galbraith

Hallo Ihr Lieben, heute mal wieder eine Rezension für Euch: Und zwar ein Fall für den Privatdetektiv Cormoran Strike: Ich kam in den „Genuss“ den Krimi als Hörbuch zu hören. Die Geschichte ist spannend, auch wenn Robert Galbraith, dem Pseudonym von J.K. Rowling, die mit ihren…

Rezension – „Heldenfabrik“ von Christian v. Ditfurth

Dies ist schon wieder ein Thriller nach meinem Geschmack. Der Krimi verfolgt die meiste Zeit 3 Stränge, die am Ende zusammen laufen und die Spannung bis zum Finale hoch halten. Klasse! Wenn ich etwas zu kritisieren hätte, dann den inflationären Umgang mit den Leichen, ein paar…

Rezension – „Todesurteil“ von Andreas Gruber

In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört am nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes „Inferno“ tätowiert – und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des…

Rezension – „Brennender Midi“ von Cay Rademacher

Hallo Ihr Lieben, ich möchte euch heute wieder mal einen tollen Krimi vorstellen, der in der Provence nahe Marseille handelt. Es ist ein sehr spannender Krimi auf leisen Sohlen, der keinen Augenblick langweilig ist. Zum Inhalt: Es ist Herbst geworden in der Provence – und Capitaine…

Rezension: Die mir den Tod wünschen von Michael Koryta

Du tauchst aus der Tiefe des Wassers auf. Über dir braut sich ein Gewitter zusammen, unter dir schwimmt eine Leiche, die du gerade entdeckt hast. In Panik gelangst du an da Ufer des abgelegenen Steinbruchs. Es wird dunkel, du zitterst am ganzen Leib. Ein Auto nähert…