Was ist eigentlich mit unseren Herzensaktionen???

Download PDF

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch nochmals auf den aktuellen Stand bringen, was unsere Herzensaktionen betrifft:

Ich fange mit dem schönsten Bericht an, und zwar ROMY:

Einige können sich sicher an die Geschichte von Romy erinnern, das kleine Mädchen, dass in Berlin im Krankenhaus auf ein Spenderherz wartete…

Es gab unfassbar schreckliche Momente für sie und ihre Familie, und alle Freunde in ganz Deutschland haben viele Tränen vergossen, als es nach einer Hirnblutung sehr schlecht um das kleine Hummelchen stand. Damals hat sie entgegen aller Erwartungen das großartige geschafft, und ist ins Leben zurückgekehrt.

Und jetzt? NUN HAT SIE SEIT EINEM JAHR SCHON DAS SPENDERHERZ, das so lange erwartet wurde, und dann dennoch so unerwartet plötzlich da war! 🙂

Ich möchte an dieser Stelle bei all dem Glück, dass wir darüber empfinden auch daran erinnern, dass ein anderes Kind sein Leben gelassen hat. Und noch dazu waren dessen Eltern bereit, das kleine Herz zu spenden.

Wir haben damals viele gesponserte Produkte unter den Lesern versteigert, und so die Familie bei den Umbaumaßnahmen unterstützt, die nötig waren, damit Romy nach der Transplantation nach Hause ziehen kann.

Und es gibt so viele andere Kinder, die auf Hilfe von außen angewiesen sind, wir werden kommende Woche eine neue Versteigerung starten;)

 

Was die Aktion „Frühchenstation“ betrifft, so gibt es doch ziemlich viele Regelungen, die noch nicht geklärt sind, es ist nicht so einfach, mit Sachspenden eine Station zu unterstützen, auf der jeder Keim für ein junges Menschenleben lebensgefährlich werden kann.

Aber: Ich bleibe dran, versprochen <3 Und dann gibt es eine mega Paketparty für die Minis!!!!

So, wir werden nun den Abend einläuten, ich wünsche allen Lesern ein wundertolles Wochenende:)

 

Liebe Grüße

Eure Mira

 

 


Schreibe einen Kommentar