*Tränen wegwisch*

HeaderGallery2
Diese Geschichte macht mich echt traurig, auch das Verhalten der Ärzte ganz am Anfang.*kopfschüttel*

Ich weiss, dass die meisten Familien selber kaum Geld haben, aber jeder, der nicht in einer so schlimmen Situation steckt hat sicher kein Problem damit, eine Hand voll Euros zu spenden. Wenn das ganz viele machen, läppert sich das ja auch wieder.
Und ich denke, man muss sich nicht schämen, wenn man nicht viel geben kann, aber der Wille alleine ist doch schon mal was!
🙂
Danke, ich hoffe so sehr, dass Romy bald ein Herz bekommt, und wünsche den Eltern unendlich viel Kraft!!!!!
Eure Mira
http://ein-herz-fuer-romy.de/ein-neues-leben.html


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.