Blogparade #ichwürdegerne von Leben&Erziehen – Mira würde gerne…:

Download PDF

Hallo Ihr Lieben,

die Zeitschrift „Leben&Erziehen“ hat eine tolle Idee als Blogparade eröffnet, bei der ich mich sofort gerne anschließe:)

Es geht um uns Eltern. Und den Gedanken, dass wir so gerne oft alles mögliche ganz anders machen würden, als wie es uns im wahren Leben gelingt…

Ja, nett in die Kamera lachen, auf einer Messe voller toller Sachen, das ist nicht gerade schwer. Aber was will ich als MAMA besser können?!
Ja, nett in die Kamera lachen, auf einer Messe voller toller Sachen, das ist nicht gerade schwer. Aber was will ich als MAMA besser können?!

Tja, und da auch ich immer wieder denke „oh man, das sollte besser anders laufen!“, teile ich mal mit, was genau ich damit meine:

  • ICH WÜRDE GERNE MEHR SPORT MACHEN!!! Also, bisher kam ich immer mit der Ausrede „frisch operiert“, „Erholung nötig“ und „Mit Stoma??! Geht nicht!“ zurecht. Nun sind das Stoma weg und etliche Monate seit der letzten OP vergangen, das gilt nun alles nicht mehr. Geklappt hat es bisher super im Freibad. Mit Schwimmen. Aber nun muss ein Ersatz her, der neben Yoga mehr auf Ausdauer und Puste geht…
  • ICH MÖCHTE MICH ÖFTER SCHICK ANZIEHEN UND ZURECHTMACHEN! Denn in der Tat sitze ich wirklich oft in meinen Yogaklamotten beim Arbeiten und fahre auch so zum Kindergarten oder in die Stadt. Attraktiv fühle ich mich so nicht wirklich. Und die paar Minuten sollten täglich drin sein, sein eigenes Ego zu streicheln.
  • ICH MÖCHTE MEHR RAUS IN DIE NATUR! Denn wir leben mitten drin in einer traumhaften Landschaft. Und eigentlich gehen wir alle hier gerne Spazieren. Aber es ginge noch viel öfter…
  • ICH MÖCHTE WENIGER AUF MEIN HANDY STARREN. Da kann ich mich mit Nadine gleich tun. Und wahrscheinlich mit vielen, vielen anderen Blogging-Mamas:P Denn mein Handy ist eigentlich ständig aktiv und hat irgendwas zu sagen. Mein Kind aber auch. Und das ist ja wohl wichtiger. Ich glaube, im Vergleich zu letztem Jahr ist das Handy schon sehr reduziert, aber da geht noch was!;)
  • ICH MÖCHTE GERNE GENUG GELD VERDIENEN. Mit genug meine ich, dass ich gerne ein normales Leben führen möchte, ohne ständige Existenzängste. Und das wird nur mit einem weiteren Job möglich, den ich als Selbstständige annehme…
  • ICH MÖCHTE SO GERNE KREATIVER SEIN. Als Mama. Ich denke ein kreativer Kopf bin ich durch und durch. Schließlich habe ich vier Blogs, organisiere mit Deva eine Bloggerkonferenz und leite ein großes Bloggerprojekt. Aber zu Hause könnte ich viel mehr machen. Mit Püppilotta basteln. Mit Püppilotta die Wände dekorieren. Oder mal einen „spielzeugfreien“ Tag einrichten und mit ihr spielen, ganz ohne vorgegebene Ideen…
  • ICH WÜRDE GENRE MAL URLAUB HABEN. Denn im Moment arbeiten wir uns tot. Deva und ich haben nie wirklich frei, sogar im Freibad war immer das Handy griffbereit um Sponsorenfragen sofort zu beantworten oder Blogger zu unterstützen. Nun macht sich das langsam körperlich bemerkbar. WIR BRAUCHEN ZEIT FÜR UNS. DRINGEND. Und dafür müssen wir Geld „anschaffen“, mit dem wir einen Urlaub bezahlen können…
  • ICH MÖCHTE MEHR LESEN. Da stapeln sich Bücher ohne Ende in meinem Regal… Die einen wollen rezensiert werden, die anderen einfach so aus Interesse gelesen. Aber irgendwie ist in meinem Kopf sehr viel Leere, sobald ich ein Buch aufschlage.
  • ICH MÖCHTE WENIGER NEIDISCH SEIN. Denn damit lebe ich meinem Kind vor, nicht gut genug zu sein. Immer bewundere ich die Klamotten der anderen. Die Schuhe. Die Einrichtung. Und sogar Einladungen zu Bloggerevents. Und werde unfassbar traurig, weil ich mal nicht eingeladen wurde. Das ständige Vergleichen macht einen unglücklich und frustriert… Also sollte ich es einfach lassen.
  • ICH MÖCHTE BESSER KOCHEN KÖNNEN. Denn im Moment ist es noch Deva, der fast täglich das Essen zubereitet. Nun gut, er kann es einfach auch besser. Aber das ändert sich ja nur, wenn ich selber mehr übe. Und das tue ich nur, indem ich (Überraschung!!!): SELBER KOCHE^^

Ich bin wirklich gespannt, was die anderen Mamas und Papas so von sich geben;) Zum Aufruf der Blogparade geht es übrigens hier:

http://www.leben-und-erziehen.de/redaktionsblog/dinge-die-wir-als-mama-gerne-besser-machen

Na, dann mache ich mich mal ans Basteln, Kochen und Aufhübschen;)

Ganz liebe Grüße

Eure Mira

 


4 Comments

  • Natalia

    13. Oktober 2016

    Gute Aufgaben. ich finde es auch, wenn man die Sachen aufschreibt, dann hat man das Eine oder Andere auch immer wieder vor Augen. Ich Drücke dir die Daumen, daß wenigstens Einiges klappt 🙂 Irgendwie hab ich auch Lust bekommen mitzumachen.

    LG,
    Natalia

    Reply

Schreibe einen Kommentar