Das Familymag-Team auf der #Rocktheblog:

Download PDF

Am Samstag waren wir in Hannover auf der CEBIT, um genau zu sein auf der großen Bloggerkonferenz #Rocktheblog:-)

Schon seit dem letzten Jahr, in dem sie das erste mal stattfand, war Mira hibbelig, dort hin zu kommen, und beim Kartenverkauf hatten wir mal ausnahmsweise Glück^^Wir waren schnell genug und ergatterten zwei Karten:)

Am Samstag Morgen ging es dann also los!
Wir wollten gegen zehn Uhr da sein, damit wir erst einmal einen Überblick über die Location zu bekommen.

Und es war die Hölle los:)

Es gab drei Bühnen, auf denen zeitgleich die verschiedensten Themen vorgetragen wurden, und einen knackevollen Stundenplan…

Da wir möglichst viel mitnehmen wollten, teilten wir uns ein paar mal auf, damit wir auch ja keine wichtigen Themen verpassen würden.

Dann ging es los.

Und wir waren erst einmal maßlos enttäuscht…

Denn viele der zunächst spannend klingenden Vorträge entpuppten sich als reine Eigenpromotion…

Wir waren ziemlich genervt, weil wir dafür im Vorfeld nicht so viel Geld ausgegeben hätten, wenn wir das gewusst hätten:-(

Und vor allem soooo früh aufstehen…^^

Am Nachmittag wurden wir dann aber doch noch eingermaßen entschädigt.

Denn es gab einige wirklich interessante und aufschlussreiche Vorträge zu den Themen Snapchat, Pinterest, Ranking und Sicherheit für Blogs.

Und man konnte endlich mal ein paar Blogger persönlich kennenlernen, die man ansonsten nur „liest“;)

Hier ist zum Beispiel die Aufzeichnung zum Snapchat-Vortrag für alle, die nicht live dabei waren:

http://www.cebit.de/de/ausstellung/mediathek/videos/video-detailansicht.xhtml?id=28229

Am Ende war es ein sehr spannender Tag, der ordentlich Arbeit für unseren Blog mit sich brachte. Wir haben letztlich doch einige Informationen zur Verbesserung unseres Blogs mitgenommen.

…und unsere Köpfe qualmten gewaltig am Abend.

Hier seht ihr übrigens die Snapchat-Videos, die Mira über den Tag verteilt aufgezeichnet hat:

screenshot_2016-03-16-15-24-00.png

Und hier der Aufreger des Tages:

 


Schreibe einen Kommentar