Allgemein, Blog, Bücher

Buchrezension: Fiete – Das versunkene Schiff & Buchverlosung

image

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es einen gemütlichen Sonntagspost, denn heute haben wir einfach mal nichts besonderes vor;)

Dafür sitzen wir gerade gemütlich im Wohnzimmer und haben ein schönes Buch auf dem Schoß, welches wir uns gemeinsam ansehen. Das Buch heißt “ Fiete – Das versunkene Schiff“, ist im Bastei Lübbe Verlag erschienen ist von AHOIII illustriert worden. Vielleicht kennt ihr Fiete bereits von der Spiele-App, die es sowohl als Android- als auch als IOS-App gibt?

Ich habe diese um ehrlich zu sein erst heute kennen gelernt, als ich mich über das Buch schlau machte *g*

image

Und davon handelt die Geschichte mit Fiete:

Fiete ist ein kleiner Seemann. Sein Zuhause ist eine Insel irgendwo im weiten Meer. Mit seinen besten Freunden Hinnerk und Hein hat Fiete schon so manches Abenteuer erlebt, denn die drei halten zusammen wie Pech und Schwefel. Ob sie es auch schaffen, das gesunkene Schiff vom alten Leuchtturmwärter Hansen zu heben?

Mit ihrem kleinen Boot, einer Kiste Limo und drei Paar Wollsocken zum Wechseln nehmen sie Kurs aufs offene Meer. Doch die Rettungsaktion gestaltet sich schwieriger als gedacht. Bis Fiete schließlich einen genialen Einfall hat …:-)
image

Die Bilder sind mit viel Witz ausgestattet und sorgen auf jeder Seite für viel Unterhaltung neben dem Lesen. Püppilotta erzählt mir sogar schon, was passiert, bevor ich auf einer neuen Seite angefangen habe, vorzulesen;)

Und nun das beste für EUCH:

Wir haben freundlicher Weise vom Verlag gleich zwei Fiete-Bücher geschickt bekommen!

Eines verlosen wir nun unter unseren Lesern:-)

Was ihr tun müsst?
– Ganz einfach: Verratet Eure Lieblings-Kinderbücher im Kommentar unten im Kommentarfeld.

Teilnehmen könnt ihr bis zum 08.11. um 23:59 Uhr.

Wir freuen uns, einem unserer Leser das schöne Paket (siehe ganz oben, ich habe es bereits gepackt!!) zusenden zu können!!!

Liebe Grüße

Mira und Deva

 

56 Comments

  1. Verena Wittkowski

    25. Oktober 2015 at 20:32

    Der Struwwelpeter und die kleine Raupe Nimmersatt dürfen nicht ungelesen bleiben!

  2. Melanie Baute

    25. Oktober 2015 at 20:35

    Hallo.
    Momentan sind bei und angesagt: Stockmann, Grüffelo, der Neinrich, der dicke fette Pfannekuchen und verschiedene Pixibücher u.a. Conni, Leo Lausemaus.

    Wir würden uns sehr über das Buch Fiete freuen.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
    Melanie und Familie

  3. Susann Haase

    25. Oktober 2015 at 20:37

    Wir lieben „Nur noch wenige kurz die Ohren kraulen“! Und wir wieder uns riesig freuen, wenn Fiete zu uns kommt!!!
    GlG
    Susi und der kleine Bücherwurm 🙂

  4. Maria Herzog

    25. Oktober 2015 at 20:42

    „Du bist ein echtes Wundertier“ ist ein wirklich tolles und schön illustriertes Buch, das wir hier gern lesen.

  5. Eva-Maria Oehme

    25. Oktober 2015 at 20:45

    Mein Lieblingskinderbuch ist Wo ist Mami? … ich kann es auswendig 🙂

  6. Florian Hofmann

    25. Oktober 2015 at 20:46

    Ich finde ja den Grüffelo ganz witzig… bzw. sind alle Bücher der Grüffeloautoren zu empfehlen (A. Scheffler)

  7. Camilla

    25. Oktober 2015 at 23:33

    Liebe Mira, lieber Deva und liebe Viki,
    gerne würde ich für meinen Sohnemann mein Glück versuchen und das lieb eingepackte Fiete-Buch für meinen Seebären gewinnen.
    Meine Lieblingskinderbücher sind einige von Mira Lobe und Astrid Lindgren, ABER die allerschönsten meiner Kindheit sind Dr Swabidu-Reihe. Die Bücher werden leider nur noch in Heftform gedruckt und so habe ich viele Stunden auf Flohmärkten und im Internet verbracht, bis ich alle Bücher aus der Reihe für den Sohnemann zusammengesucht und gekauft habe. Und jetzt kann auch er mit Hicksdaps, Wurlidaps, Sniefdaps und Co auf Reise gehen.
    Danke für das tolle Gewinnspiel!

  8. Svana

    26. Oktober 2015 at 8:56

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen. Dann kann ich meinem Patenkind was Neues vorlesen, wenn es mich wieder besucht.

    1. Svana

      26. Oktober 2015 at 8:57

      Buch vergessen Als die Raben noch bunt waren liebe ich, da so viele Farben auftauchen.

  9. Simone Saehn

    26. Oktober 2015 at 11:42

    Da kann ich mich kaum entscheiden. Ich mag „Irgendwie Anders“ und „Das kleine Ich bin ich“ sehr. Diese Bücher benutze ich auch immer im Religionsunterricht der ersten Klasse.

  10. Katja E.

    26. Oktober 2015 at 12:03

    Hallo,
    zur Zeit lesen wir gerne Michel aus Lönneberga.
    LG Katja 🙂

  11. Birgit Ellinger

    28. Oktober 2015 at 9:00

    Liebe Mira,
    meiner Tochter gefällt im Augenblick „Buchstabenpirat“ und „Unser Rudi. Abenteuer vom kleinen Schwan aus Boltenhagen“.
    Ansonsten lieben wir auch „Das unfreundliche Krokodil“ – das paßt übrigens auch hervorragend in eine Kinderyogastunde über Freundlichkeit
    Liebe Grüße
    Birgit

  12. Annika Julia Vukalic

    28. Oktober 2015 at 17:44

    Moin Moin ( wie man so schön hier in Norddeutschland sagt)❗️

    Momentan interessiert sich meine Tochter für das Grüffelo & für die Wieso, Weshalb, Warum Bücher ❗️

    Vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel & noch eine schöne Woche ☀️.

  13. Michael

    31. Oktober 2015 at 14:01

    Erich Kästner

  14. Tom

    31. Oktober 2015 at 14:35

    Janosch – Oh, wie schön ist Panama:
    Tolle Geschichte und so schöne Bilder!

  15. Sindy

    31. Oktober 2015 at 14:39

    Unsere Kinder mögen die Geschichten von Max und Moritz.

  16. Josi

    31. Oktober 2015 at 14:54

    Mein Lieblingstitel: Guten Tag, lieber Feind!

  17. Jana

    31. Oktober 2015 at 15:09

    Die Hausmärchen der Gebrüder Grimm sind immer noch eine schöne Lektüre.
    Für die älteren Kinder sind alle Bücher von Astrid Lindgren und Michael Ende auch heute noch lesenswert.

  18. Karin

    31. Oktober 2015 at 16:09

    unser Lieblingsbuch die Raupe Nimmersatt, schönes Wochenende

  19. kinglouis

    31. Oktober 2015 at 19:20

    Hänschen im Blaubeerenwald

  20. Ulrike Erbskorn

    31. Oktober 2015 at 19:34

    Pippi Langstrumpf und Der Räuber Hotzenplotz 🙂

  21. Mira

    31. Oktober 2015 at 21:14

    Ronja Räubertochter und Jim Knopf

  22. Sven

    31. Oktober 2015 at 23:14

    Der Trotzkopf und Madita. 🙂

  23. Dieter

    1. November 2015 at 1:08

    Pippi Langstrumpf

  24. Alexandra

    1. November 2015 at 1:23

    Michel aus Lönneberga

  25. Doris

    1. November 2015 at 11:33

    Das kleine Gespenst

  26. Jessica

    1. November 2015 at 15:02

    Michel aus Lönneberga

  27. Lucy

    1. November 2015 at 16:21

    Pony Bär und Apfelbaum…stammt noch aus meiner Kindheit

  28. Simone S.-S.

    1. November 2015 at 22:28

    Unsere Lieblingsbücher sind alle rund um den kleinen Rabe Socke 🙂

  29. Benno

    2. November 2015 at 11:21

    Erich Kästner – Das fliegende Klassenzimmer

  30. Gundi

    2. November 2015 at 16:02

    Aus eigener Erfahrung als Mama kann ich sagen, dass bei unserem kleinen Mann und auch im Freundeskreis „Gute Nacht Gorilla“ (auch für ganz junge Kinder) und die „Lieselotte“-Abenteuer (auch eher für jüngere Kinder) am besten ankommen. 🙂

  31. Michael Freyer

    3. November 2015 at 8:43

    Heidi

  32. Michael

    3. November 2015 at 11:34

    Ottfried Preußler – Der Räuber Hotzenplotz

  33. Marga

    3. November 2015 at 20:47

    „Wer hat mir auf den Kopf gemacht“,
    immer wieder lustig

  34. Katja

    3. November 2015 at 23:00

    Hallo und vielen Dank für die tolle Verlosung! Meine Lieblingskinderbücher sind:

    – Der kleine Angsthase
    – Der Fäustling
    – Der Struwelpeter
    – Pippi Langstrumpf
    – Ronja Räubertochter
    – Das doppelte Lottchen

    Viele liebe Grüße
    Katja

  35. Michaela

    4. November 2015 at 14:20

    Pipi Langstrumpf

  36. Hannes

    5. November 2015 at 14:48

    Mein Lieblingsbuch war damals Ronja Räubertochter.

  37. eileen

    5. November 2015 at 20:36

    Meine liebsten Kinderbücher sind die kleine Raupe Nimmersatt und Pippi Langstrumpf 🙂

  38. Barbara

    7. November 2015 at 20:39

    Pippi Langstrumpf

  39. Jana

    7. November 2015 at 22:37

    Mein liebstes Kinderbuch war und ist die Geschichte „Die Schulen und das Biest“. Bei meiner Tochter ist „Das kleine Ich-bin-ich“ total angesagt und ansonsten natürlich „Die kleine Raupe Nimmersatt“. 🙂

    1. Jana

      7. November 2015 at 22:38

      Ich meine natürlich die „Schöne und das Biest“…

  40. Jennifer

    8. November 2015 at 2:54

    Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat

  41. Stefan Doblinger

    8. November 2015 at 8:29

    Hallo das war mal Gebrüder Grimm
    eine schöne Zeit
    stefan

Schreibe einen Kommentar zu Katja Cancel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.