Einfache Rezept für „Nichtsterneköche“ – Kartoffel-/Gemüseauflauf

Download PDF

Heute möchten wir Euch einen super leckeren Kartoffel-/Gemüseauflauf vorstellen, der auch keine besondere Vorbereitung braucht: Durch das Kochen der Kartoffeln und die Zeit des Auflaufs im Backofen braucht er jedoch seine 40 Minuten.

IMG_20160420_155949

Da wir uns kuhmilchfrei ernähren, benutzen wir hier Produkte von Ziegen und Hafermilch)

Zutaten:

  • Kartoffeln, in dünnen Scheiben geschnitten oder gewürfelt
  • Ziegencreme
  • Hafermilch

In Stückchen geschnittene (ich mag besonders große Stücke)

  • Zwiebeln
  • Paprika
  • Zucchini
  • Auberginen
  • Pilze
  • Ziegenkäse
  • Ziegenkäse am Stück, geraspelt

Gewürze

Ras el Hanout, Pfeffer und Salz

Häufige Zutaten von Ras el Hanout, was so viel heißt, wie „Chef des Ladens“, sind: Muskatnüsse, getrocknete Rosenknospen, Zimtstangen, Macis, Anis, Gelbwurz, Veilchenwurzel (eigentlich Schwertlilienwurzel), Chilischoten, Lavendelblüten, Weißer Pfeffer, getrocknete Ingwerwurzel, Gewürznelke, Pimentkörner, Kardamomkapseln und Galgantwurzel.

Wenn man möchte, kann man auch noch etwas Salamiwurst dazu geben.

Ich bin kein Koch und meine Vorgehensweise mag nicht sehr professionell sein, doch das Endprodukt überzeugt im Geschmack. Da sind Mira und ich uns zumindest  einig 😉

Nun zur Zubereitung:

Ich schäle die Kartoffeln, schneide sie in Scheiben und koche sie in gesalzenem Wasser. (ca. 15 min.) Ich gebe sie ins kochene Wasser.  Dann schäle und putze ich das Gemüse und schneide es in kleine bzw. größere Stückchen. Die brate ich in einer Pfanne mit Rapsöl an (andere Öle sind je nach Vorliebe auch möglich, brate ungern Olivenöl). Dies würze ich mit reichlich „Ras el Hanout“ (super lecker!!!), einer Prise Salz und Pfeffer.

Wichtig nicht zu lange braten lassen, da der Auflauf anschließend noch in den Backofen kommt und es lecker schmeckt, wenn das Gemüse noch etwas „Biss hat“.

In einem kleinen Topf erwärme ich Hafermilch und ca. 3 Essläufel Ziegencreme (kann noch auch noch mit den oben aufgeführten Gewürzen, und ggf. mit etwas Gemüsebrühe verfeinert werden). Ich gebe die Kartoffeln und das Gemüse mit Ziegenkäsestückchen in die Auflaufform, gebe den geraspelten Ziegenkäse darüber und verteile die „Soße“ darüber.

Nun ab in den vorgeheizten Backofen (ca. 120 Grad). Nach ca. 10 min. ist der Auflauf servierbereit.

Guten Appetit.

Euer Deva

 

Ps. Ras el Hanout könnt ihr gut im Internet bestellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar