Unsere Legoland-Pressereise: Teil I

Download PDF

DSCN0271 - Kopie

Hallo ihr Lieben:-)

Seit letzter Nacht sind wir wieder in der Familymag-Zentrale, nachdem wir drei Tage lang Dänemark auf den Kopf gestellt haben!!!

Um genau zu sein waren wir in Billund, der Stadt, in der sich das Legoland und Lalandia die Hand reichen und eine absolut abenteuerliche Nachbarschaft feiern;)

Womit auch schon zwei der Gründe genannt wurden, warum wir diese Reise angetreten sind:

Die Eröffnung des Legolandes in die neue Saison 2015 mit dem größten Star-Wars Starfighter-Nachbau aus Legosteinen und der Besichtigung des Lalandia-Parks in Billund.

 

Aber zunächst hieß es: Den Weg bis Billund mit dem Auto bewältigen.

Gar nicht so einfach, denn wir sind vier Personen in einem Auto mit Buggy, Gepäck und Kinderautositz… Kurzum: Es war SCHEIß ENG!!!

Nach sechs Stunden Fahrt waren wir dann aber in Billund und stürmten um 13 Uhr voller Vorfreude das Hotel. Bis um 15 Uhr hatten wir noch Zeit, uns frisch zu machen und etwas zu entspannen. Doch:

Die Zimmer waren ausgerechnet an diesem Tag erst um 15 Uhr (!!!) beziehbar, da wegen einer Musikveranstaltung am Vortag die Zimmer erst sehr gereinigt werden konnten.

Und so verbrachten wir die ersten zwei Stunden zwischen Legosteinen und Koffern im Foyer des Hotels. Zum Glück steht dort ein riesiges Feuerwehrauto, in dem die Kinder mit … (na, ratet mal…) LEGO spielen können.

Während wir warteten, bekamen andere Neuankömmlinge seltsamer Weise sofort ihre Schlüssel, aber wir mussten tatsächlich bis punkt 15 Uhr warten, um das Zimmer beziehen zu können. Dann wurde es etwas turbolent, denn wir wollten ja nicht die anderen Teilnehmer der Reise auf uns warten lassen, aber wir mussten dann auch noch das Zimmer umbuchen, da das Bett für unsere Praktikantin viel zu klein war…

Aber dann, endlich: Unser Zimmer wurde in Beschlag genommen;)

DSCN0283 DSCN0271 DSCN0274

Dort fanden wir neben einer kleinen Überraschung für die Maus auch leckere Lego-Pralinen, übrigens exakt mit den Maßen, dass man die Schokosteine mit den anderen Steinen verbauen konnte(!).

Und nach dem das Gepäck ins Zimmer geschmissen wurde, sind wir auch schon zu unserem ersten Ausflug gestartet:

Der Rundgang durch die schöne Stadt Vejle:

Am Dienstag ging es dann zum Hauptevent der Reise:

Die Eröffnung der neuen Saison mit der Enthüllung des Lego-Starfighters zusammen mit Gerrick Hagon!

Zunächst liefen wir alle dem Schauspieler des ersten Piloten des Starfighters hinterher. Gerrick Hagon ist ein sehr sympathischer Mensch, der übrigens alle Pressefragen beantwortete und mit offensichtlichem Spaß an der Sache die Zeremonie anleitete;)

Hier das erste Video des Familymag-Youtube-Kanals:


Schreibe einen Kommentar