Wenn ich sein könnte, wie ich wollte / Moms-Outfittery

Download PDF

Hier seht ihr mal wieder ein Outfitposting, in welchem ich mich austoben darf, wie ich es lustig bin. Denn da im Moment das Geld fehlt, darf ich davon träumen, wie ich mich einkleiden würde, wenn ich es könnte;) Und ja, auch das Erstellen von Outfits macht Spaß. Und ja, das mit der Kette meine ich ernst. Ich laufe gerne im Partnerlook mit Püppilotta herum:-)
Wie man unschwer erkennen kann, mag ich es total bunt und bequem. Dennoch finde ich es immer wichtig, nicht so auszusehen, als wenn ich gerade aus dem Bett entstiegen bin, also gepflegt und zurechtgemacht;) Ich weiß, dass ist eine Macke an mir, aber ich hasse es an mir, wenn ich mich nicht schön einkleiden kann, da ich dann gleich soooooo ein kleines Ego habe und immer denke, dass irgendwas an mir falsch ist…

Hier das Mädchenoutfit, welches ich Püppi verpassen würde. Aber die kann sich nicht über zu wenig Klamotten beschweren, das haben zum Glück die Omas gut im Griff;)
Zum Glück sind unsere Geschmäcker sehr ähnlich! Sie ist gerne die Prinzessin und rosa Mädchen, wie ich sie einkleide, und ich gebe gerne zu, dass ich da irgendeine Kindheitserfahrung an ihr austoben lasse^^Ich habe damals eher weniger solche Mädchen-Sachen angehabt, war teilweise eher jungenhaft eingekleidet.

Irgendwie sind wir auf dem Petticoat-Trip gerade *lach*… Aber es ist auch so unfassbar süß!!!!


Schreibe einen Kommentar