Einfache Rezepte für „NichtsterneKöche“ – Gemüsesuppe

Download PDF

Suppe

Heute möchte ich euch eine sehr leckeres und einfaches Suppenrezept vorstellen. Ich muss gestehen, ich bin seit meiner Kindheit ein ausgesprochener Suppenkasper. Die Zutaten können dabei sehr variieren, je nachdem, was ihr gerade so im Kühlschrank habt und auch die Mengen könnt ihr einfach anpassen. In den Klammern findet ihr meine Mengen, die aber auch immer wieder variieren. Und wenn euch nicht gerade der Salz, Pfeffer oder Ras el Hanout Topf in die Suppe fällt, schmeckt sie eigentlich immer *g

Hier meine Zutaten für 4 hungrige Mäuler:

Zwiebeln (1 große)

Knoblauch (2 Zehen)

Kartoffeln ( 8 mittelgroße)

Paprika (ich bevorzuge 1 rote oder gelbe)

Möhren (3 größere)

eine Zuchini und / oder Aubergine

Champignons (andere Pilze gehen natürlich auch)

Edelsalami (3 Scheiben)

500 ml fertige Tomatensoße

mehrere Prisen Salz und Pfeffer/oder 1. klein geschnibbelte Chilischote und, ganz wichtig:

ca. 2 Esslöfel Ras el Hanout (ab besten zwischen durch abschmecken, bis es für euch passt)

 

So könnt ihr beim Kochen vorgehen. Zwiebeln klein schneiden und in etwas Öl (ich benutze immer noch Rapsöl dazu) anbraten.

Nebenbei bringe ich ca. 1.7 Liter Wasser zum Kochen. Nachdem Anbraten gebe ich das kochende Wasser hinzu und gebe die kleingeschnittenen und geschälten Kartoffeln und Möhren dazu. Anschließend gebe ich das Salz dazu.

Nach ca. 8 Minuten gebe ich die ebenfalls klein geschnittenen Zucchini und / oder Auberginen sowie den Knoblauch hinzu. Die je nach Größe geviertelten oder halbierten Pilze gebe ich gemeinsam mit der gewürfelten Paprika etwas später dazu. Wie ich in einem anderen Beitrag schon mal geschrieben habe, bevorzuge ich generell größere Stückchen. Zum Ende hin gebe ich die Tomatensoße, Pfeffer/Chili und Ras el Hanout hinzu.

Einfach lecker.

Guten Apetitt wünscht euch euer Familymag-Team.

Viel Spaß beim Zubereiten und Genuss beim Esssen

Euer Deva

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar