Rezension „Das Kind in mir will achtsam Morden“ von Karsten Dusse

Zum Inhalt „Das Kind in mir will achtsam Morden“

Nach seinen Sitzungen bei seinem Achtsamkeitscoach Joschka Breitner hat Björn gelernt achtsamer zu leben und schaffte es so sein Leben positiv zu verändern. Dabei hat er seinen verhassten Job in einer Anwaltskanzlei gekündigt und sich als Anwalt selbstständig gemacht.

Seitdem verbringt er immer mehr Zeit mit seiner Tochter und streitet sich liebevoller mit seiner Frau, von der er getrennt lebt.

Beim achtsamen Aufräumen seines Lebensumfeldes kam es dazu, dass er jetzt nebenher noch zwei Mafia-Clans, dessen einen Chef er achtsam ermordet und den anderen achtsam im Keller seines Kindergartens gefangen hält.

Doch leider kann Björn sein neues Leben noch immer nicht genießen. Immer wieder verliert er die Beherrschung und er möchte seine Probleme nicht mehr durch Morde lösen, selbst dann nicht, wenn er sie in Achtsamkeit begeht.

Doch ohne Hilfe kommt er nicht weiter und so sucht er erneut seinen Coach Joschka Breitner auf, der ihn auf die richtige Spur bringt: Es liegt an seinem inneren Kind!“

Die Beschäftigung mit seinem inneren Kind ermöglicht es Björn die Ursachen der Probleme zu lösen, die er zuvor in Achtsamkeit nur vermindern vermochte.

Die Erkenntnis, dass für seine Probleme seine Eltern verantwortlich waren, wirkte sich sehr beruhigend auf seine Seelenleben aus. Nicht zuletzt da er ihnen auch die Schuld für seine Eheprobleme, seine Zukunftsängste, Gereiztheit sowie für seine Morde zu schieben konnte.

Mein Fazit

Karsten Dusse ist mit seinem neuen Buch „Das Kind in mir will achtsam Morden“ wieder ein sehr spannender Krimi gelungen. Auch wenn ich mein inneres Kind gut kenne und viel Erfahrung mit ihm in der Begleitung meiner Klienten habe, hat mich sein humorvoller Zugang riesigen Spaß bereitet. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich schon mal so einen spannenden und gleichzeitig amüsanten Krimi gelesen habe.

Viel Spaß am Lesen wünscht euch

Euer Deva

Ps. Sein vorheriges Buch „Achtsam Morden“ kann ich auch nur von ganzem Herzen empfehlen.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.