Allgemein

Rezension: „Lügen Meer“ von Susanne Kliem

Die Lüge ist dein Leben … denn die Wahrheit könnte dein Ende sein.

Zusammenfassung

Eine beschauliche Kleinstadt an der Ostsee. Verhängnisvolle Freundschaften. Und der rätselhafte Tod einer jungen Frau …

Sie sind das Traumpaar der Clique: der smarte Magnus und die umschwärmte Milla. Und Svenja, die beste Freundin von beiden, ist die Dritte im Bunde. Doch dann kommt Milla bei einer nächtlichen Schwimmbad-Party ums Leben und Magnus wir als vermeintlich Schuldiger aus dem Ort vertrieben.

Viele Jahre später kehr er zurück, um das Gespinst von Lügen zu entwirren, das über der Todesnacht liegt. Niemand will ihm helfen. Doch Magnus sucht besessen nach der Wahrheit – mit fatalen Folgen für alle …

Als Svenja Voigt erfährt, dass ihr Jugendfreund Magnus Berg in ihre norddeutsche Heimatstadt zurückgekehrt ist, gerät ihr beschauliches Leben aus den Fugen.

Denn Magnus ist für sie untrennbar mit einer traumatischen Nacht vor neunzehn Jahren verbunden: Die Nacht, in der ihre gemeinsame Freundin Milla bei einer Party im Freizeitbad auf mysteriöse Weise ums Leben kam.

Magnus galt schnell als der Schuldige, wurde ohne handfeste Beweise aus dem Ort vertrieben.
Denn alle wollten das tragische Ereignis nur noch vergessen. Jetzt verfolgt Magnus das gegenteilige Ziel: Er ist besessen davon, die Wahrheit herauszufinden. Und er hofft nach so langer Zeit dabei auf die Hilfe von Svenja und seine alten Freunde.

Svenja ist hin- und hergerissen zwischen Wiedersehensfreude und Angst: Wird Magnus die eher notdürftig verheilten Wunden wieder aufreißen? Und wie soll sie ihm erklären, dass sein damaliger Freund und Erzfeind inzwischen ihr Ehemann geworden ist?

Auch einige andere Bewohner beobachten Magnus´ Rückkehr mit Argwohn: Denn es gibt noch ein weiteres düsteres Geheimnis in der Kleinstadt, das niemals ans Licht kommen darf …

Fazit: Ein tiefsinniger Roman über Jugend, Freundschaft und dunkle Familiengeheimnissen.

Viel Freude beim Lesen wünscht Euch

Deva

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.